HwBot Team Cup 2016

  • 1900XTX? Weiß nicht genau, was du meinst? Ich erwarte eine X1900XT 256MB, falls du das meinst. :)
    Problem ist, dass nicht immer so alte Grakas günstig bei ebay zu kaufen sind, wenn man sie brauch. Und bevor ich 20 Euro oder mehr für ne XTX ausgebe, dann doch lieber nur die XT erstmal für 6inkl. Die XTX ist auch nur minimal höher getaktet, mehr Unterschied gibts wohl nicht. 625/725 XT, 650/775 XTX



    Aber heut werd ich mich wahrscheinlich erstmal mit ner G92 Karte beschäftigen. ;)

  • Laut ebay Aktion sollte es auch ne 512er sein, ist aber eine 256er. :(




    Eigtl. nur ein Mod-Bios aufspielen. Musst mal googlen, hab leider keinen Link parat.

  • GF6 wird gebraucht für SC4 Stage 2: s478, GF6, DDR1 Aquamark


    GF5 für SC4 Stage 6: s462, GF5, DDR1 3DM99


    Und natürlich noch Dogpile. :D Da kommt dann doch mal das ASRock 4Core zum Einsatz. ;)


    Hab ein Problem mit meinem s478 Board. Kann keine Win7 Installation starten.. kommt immer Fehler.
    Win7.32 sollte doch eigtl. laufen, oder? Geht mir um HWBotPrime mit den s478 CPUs für Dogpile.. oder geht HWBotPrime auch unter WinXP.32? ?(:D

  • Bei der 3850 komt es auf den Speicherausbau an, die 256MB Version kann man nicht entlocken, hab mich auch schon dusselig gesucht.

    Hmm, das wäre ja doof. Ich hab beim überfliegen gelesen, dass die ersten Biosversionen der Karten die Sperre hatten, neue nicht mehr.
    Sobald ich die Karte mal wieder eingebaut habe, spiel ich mal ein anderes Bios auf. Mal sehn, vllt klappts ja. :)



    edit:
    Bin wieder drüber gestolpert.. Bios Mods für 3850 256MB.. und die Files im Anhang funzen sogar noch. :)


    https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=362006&p=3615297#post3615297

  • Falls doch nochmal jemand ne 3850 256MB benchen möchte, hab da was gefunden:


    https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=362006&p=3615297#post3615297


    Noch nicht selbst getestet, aber wird schon klappen. ;) Möglich auch, dass das mittlerweile per "Häkchen setzen" im RBE geht wie zb. dieser 6950->6970 Mod.


    edit:
    Also hab mal so ein Lockfree Bios aufgespielt. Komme nun immerhin bis knapp 900MHz GPU statt 864MHz. Leider kann man per Soft Mod nicht mehr als 1.25v einstellen.

  • Gerade erfolgreich einen Vgpu Mod an meine gute 8800 GTS 512MB gelötet. :) Die sollte für SC3 Stage 2 gut sein.


    Mal sehn, was nun drin ist. Ist aber unheimlich warm hier.. noch über 27°c Raumtemp.


    edit:
    Gestern hat die Karte kaum skaliert mit mehr Vgpu. Bin erstmal nur bis ~1.38v gegangen, aber kam damit nicht auf 900MHz GPU. Glaub Shader war auf 2214, GPU auf 877..
    Teste ich wieder, wennns kühler geworden ist.


    edit2:



    Am besten ist mir die Zugentlastung der Messstrippen gelungen. :thumbsup: Muss mal sehn, ob ich die Heißklebepistole noch hab.. wäre praktisch.

  • Entweder mag meine 8800GTS (G92) keine hohe Spannung, oder es geht einfach nicht wesentlich mehr.
    Mit Standardspannung, die etwa bei 1.15v sein soltle (nicht nachgemessen vorher..), gehen 850/2106/1166 beim 3DM03. Mit über 200mV (!) mehr gehen gerade so 30MHz mehr GPU und 100MHz mehr Shader.. drüber bekomme ich immer beim Nature nen grauen Bildschirm..

  • Cache? ;)


    Womit kühlst du denn?
    Unter Luft wäre das nicht verwunderlich.

    Ja klar! Unter Luft.. :D Hab mir mal so die "Air" Ergebnisse angesehn bei HWbot (3DM03).. bin da wohl schon am Limit mit Luft.
    Dachte wenn 850 mit Std. Vgpu geht, dann sind doch sicher noch 900 mit etwas Erhöhung drin aber neee.. vllt skaliert sie eher, wenn sie kalt ist.



    Bring die am Samstag mit, dann machen wir die kalt.


    Gern.. hoffe, das klappt alles in den Zeitraum. Muss ja auch vieles noch isoliert werden usw.. geht das recht fix?



    edit:



    Na klasse, Nanya Speicher.. :fresse: 
    Man kann wohl mit dem NV Inspector die Vgpu schon um 260mV anheben! :D


    edit2:
    Also der Speicher ist kagga, aber die GPU macht nen guten Eindruck:



    +300MHz auf dem Chip ohne Spannungserhöhung und Stock Kühler. ;)
    Ob noch mehr geht, werd ich jetzt testen.

  • Die GT 710 macht mit Stock Kühler und Std Spannung +400MHz auf der GPU. Speichermäßig ist leider nicht ganz soviel drin, aber scheint, als würde sich eher ein Vmem Mod lohnen, statt Vgpu. :) 
    Auf jedenfall muss die Karte gemoddet werden für die Cheapaz Chips Challenge.

  • Bin wieder fleißig am baseln.. ;)


    Hab mir nochmal einen Vmod der 9800GTX betrachtet. Meine GTX+ hat kein Referenz-PCB, bzw kein PCB, das den online dokumenterten Vmods gleicht. Aber es ist der gleiche Voltage Controller verbaut. Hab also die Leiterbahn verfolgt, wo der Trimmer rangelötet wird, und hab das dann bei der GTX+ auch so getan, und dort eben gelötet. Dann Karte angeschlossen und die Vgpu Messpunkte gesucht... und gefunden. :) Also der Vmod funzt.


    Es ist hier extrem warm wie vermutlich bei euch auch.. 30°c Raumtemp.. nicht optimal zum testen, aber muss jetzt sein.
    Muss die Spannung schon gut aufdrehn, damit ich mit dem Takt höher komme.
    Stock liegen 1.15v an.. da lief der 3dm03 grad so mit 800MHz GPU durch. Mit dem 15kohm Trimmer liegen dann direkt 1.40v an. Da reichte nicht aus, um mit 850MHz GPU durch 3dm03 zu laufen... beim GT2 war Schluss.
    Bin jetzt mit der Vgpu auf 1.50v (unter Last) und gerade lief es zumindest mit 837/1998/1300 durch. GPU Takt wird nicht mehr viel gehn, wenn überhaupt. Evtl. bekomm ich den Shader noch über 2k, besser 2.1-2.2k. ;)


     


    Mal sehn, ob ich heute noch das s775 Sys mit dem 945D aufbaue, den kalt mache und die Karte für SC3 Stage 2 benche. Bin erstmal froh, dass ich die Karte nun modden konnte. :winke:

  • Ja, erst doch wieder auf sowas wie Softtonic reingefallen. ^^


    Hab gestern den Skylake wieder nass..ähh kalt gemacht. :D Nach 6 Stunden benchen sah es um den Sockel so aus:


      


    Hatte aber zwischendurch schon mal etwas Wasser aufgesaugt.


    Dann hab ich noch mit 5500MHz einen Pi1m Run gemacht.


    http://hwbot.org/submission/3271293_


    Kann man erstmal stehn lassen. Frank macht ja sicher mit einem 4770/4790K den Run, Heinrich mit nem i3-6320 bzw G3258?


  • Was für eine Hitze schon wieder.. keine 30°c und trotzdem drückt es wie die Sau! :N8:


    Heute kam die Sprenglösezange (danke Frank ;)), womit ich dann die Halterung der SS wechseln kann. Das bedeutet heute Abend/Nacht wird Sockel 939 kalt gemacht. Hatte ja gestern schon mal auf die Schnelle die SS ohne Halterung auf den X2 3800+ gedrückt um zu sehn, ob er mit 3GHz bootet. ^^ Also 290x10 ging noch problemlos.. bei 300x100 wollte er nicht so recht. Ergebnis des Tests ist, dass mein Windows 7 nimmer booten will, da irgendwas abgeschossen ist..
    Das sind halt diese kagg Manchester Kerne.. nix druff außer Zahnbelag..


    edit:
    Bin sehr gespannt, wie mein guter 3700+ San Diego läuft. Damit ging ja mit Lukü Pi32m @3280MHz.. wenn ich jetzt wirklich wie bisher so 300-400MHz durch die SS bei ähnlicher Vcore höher komme, sollte das eine gute Platzierung geben. Der erste Platz hat mit 3688MHz gebencht.. hoffe, da komm ich ran. :thumbsup: