Welches Zubehör braucht man ?

  • Hallo Leute.


    Die Kamera ist nicht mehr gar so fern.
    Deswegen möchte ich mal in die Runde fragen, welches Zubehör braucht man, für einen sinnvollen *Neuanfang*.
    Kameratasche, Akku, Folie, zähle ich jetzt nicht dazu.


    Bitte aber auch erklären, warum man etwas braucht. ;)


    Gruss Micha.

  • Schnelle Speicherkarten. Lieber 2-3 kleinere als eine große.
    Da ist die Möglichkeit des Datenverlustes minimiert, da nicht alle Karten den Geist aufgeben werde, oder verloren gehen.
    Spreche da leider aus Erfahrung, habe jetzt 16GB, 32 GB und 8GB Karten.


    Sollte Deine nächste Kamera ein Filtergewinde haben, würde ich einen guten Polfilter einplanen.
    Habe selbst einen von Hoya und bin zufrieden damit, hat ein sehr gutes Preisleistung Verhältnis.


    Ein oder zwei Graufilter die die Belichtungszeit verlängern, hier würde ich je einen Filter x8 und x64 nehmen.
    Gerade da ihr ja Urlaub in südlichen Gefilden macht, wo das Licht schon extrem hell sein kann.


    Ja die Akkufrage hast Du ja schon ausgeklammert, aber ich spreche sie trotzdem an.
    Akkus kann man nicht genug haben. Mache nicht den Fehler und spare da, ich selbst habe für meine Pentax
    auch einen Billigakku gekauft, der aber, wie sich jetzt heraus gestellt hat, nur noch 50% an Bildern schafft wie der Originale.
    Daher wird der auch ersetzt gegen einen Originalen. Wobei es bestimmt Billigakkus geben wird die ihr Geld wert sind.


    Ein Reisestativ eventuell, aber das ist dann vom Kameratyp abhängig.
    Sollte es für Dich in Frage kommen, warte bis Du weißt was für eine Cam Deine Frau Dir schenken wird.
    Dann können wir immer noch schauen .


    Ups, ist ja ein richtiger Roman geworden. :D

  • Das siehst Du ja richtig, die Originalen sind den Nachbauakkus " meistens" überlegen.


    Bei den Graufiltern man getrost "Haidafilter" nehmen, habe die selber, die Unterschiede gegenüber B&W Filtern sind zu vernachlässigen.
    Und kosten nicht mal 50 % eines B&W Filters. Ich habe auch B&W Filter daher meine Aussage. ;)



    Soviel an zusätzlichen Geld ist das bei weitem nicht Micha. Es gibt auch sehr viel gutes gebrauchtes Zubehör. ;)


  • Das Fazit aus dem Link trifft den Nagel auf den Kopf.


    Bildqualität unterdurchschnittlich (für den Preis), dafür voll gepackt mit Features die Du nicht brauchst Micha. Überlege jetzt mal selbst, ob das die Kamera ist die Du haben möchtest.

  • Und wenn ich jetzt sage, dass ich meistens Akkus von Fremdanbietern kaufe, weil mir die Originalen zu teuer sind? Natürlich kaufe ich keine 5€ China Akkus, aber wenn ich von einem Markenhersteller den Akku für 30€ bekomme, kaufe ich keinen Originalen für 70€.


    Filter: Da würde ich erst abwarten, welche Kamera Du kaufst. Bei der Canon G7X ist z.B. schon ein Graufilter eingebaut, welcher auf Knopfdruck vor eine der inneren Linsen im Objektiv schwänkt. Da gibt es auch andere Kameras wo das so verbaut wird. Beim Polfilter würde ich einen circularen kaufen, die linearen sind nicht so zu empfehlen. Ebenso die billigen unter 30€, die taugen auch nicht so viel.