Singlestage (Herstellung) von Bartek

  • Hallo zusammen.


    Wie ich Frank bereits erzählt habe, lasse ich mir gerade von Bartek eine Singlestage bauen.
    Den Tipp dazu habe ich von Moritz (Aerotracks) erhalten.
    Ich wollte eine Alternative zu Dice haben, die gesundheitlich etwas verträglicher ist, da Aceton mir Probleme macht.


    Wird noch ca. 3 Wochen dauern bis diese fertig b.z.w. hier ist.
    Zur Zeit sieht es so aus, es die mittlere wird meine. :P




    Hier sind wir schon etwas weiter bei der Montage:




    Wir nähern und der Fertigstellung. Die Isolierung und ein paar Kleinigkeiten müssen noch gemacht werden.




    Das letzte Bild vom Bau das ich erhalten habe.



    So sieht ein Evap Kopf "unverbaut" aus:





    Jetzt geht es zum zweiten Teil des Berichtes:


    Heute ist das Paket mit der Singlestage hier angekommen. Ist sicher in einer "Holzkiste" verpackt und wiegt mit Verpackung ca. 50 KG.





    Dies ist eventuell auch noch Interessant für Leute, die nicht wissen woher oder wie man an eine neue Singlestage etc. kommt.
    Wer technische Daten dazu braucht und welche Varianten/Zubehör es noch gibt, hier mal ein Link zu seiner Webseite:


    http://www.bartxstore.cba.pl/



    Gruß


    Heinrich

  • Habe selbst schon die 2te von ihm und bin mit seiner Arbeit absolut zufrieden. Bartek macht das wirklich richtig gut.
    Meine ist für 360w bei -55 optimiert... 54mm evap was auch gut auf einen Haswell E passt.
    Er baut im Moment auch LN2 RAM Pots in 2 Ausführungen.
    ps: aerotracks hat den Kontakt wiederum von mir ;) und ich kanns nur weiter empfehlen


    Cheers...

  • Englisch ist leider Pflicht, zur Not reicht Google Translate. ;)


    Falls du polnisch verstehst wäre das natürlich besser. :D


    Meine ist noch in Arbeit. Hat mir gestern geschrieben, das noch Kühlleitungen noch angelötet werden müssen und dann noch die Isolierung gemacht werden muss.
    Weiterhin steht noch ein ausführlicher Probelauf an.


    Meine ist mit Zubehör und Lieferung in etwa gleicher Preislage wie die von "P5ych0", 800 € insgesamt.
    Lohnt sich aber von der Kühlleistung, besonders unter Last, auf jeden Fall.



    Gruß


    Heinrich

  • Habe im erstem Posting noch ein Bild hinzu gefügt.


    Muss mal schauen ob Bartek genug Zeit hat noch ein Bilder zu machen. ;)



    Gruß


    Heinrich



    Update: Eben ein weiteres Bild von der Montage erhalten und hinzu gefügt.

  • Und noch ein Bild dazu.


    Es geht Richtung Fertigstellung. U.a muss noch die Isolierung gemacht werden und danach noch ein paar Testläufe.
    Mit etwas Glück sollte die Singlestage am Ende der nächsten Woche bei mir angekommen sein. :)



    Gruß


    Heinrich

  • *Update*


    Habe noch das letzte Bild von der Montage/Funktionstest hinzu gefügt.


    Heute ist die Singlesstage gut verpackt hier eingetroffen. Da ich noch nicht wieder ganz Fit bin, muss ich den Rest erst mal ein paar Tage verschieben.



    Gruß


    Heinrich


  • Dann hoffe ich das du bald wieder fit bist und testen kannst


    Wünsche dir viel Spaß mit dem Teil.


    Als kleine Referenz.... Ich kann meinen 6700 k mit dieser Single Stage bis auf 1.8 v aufdrehen und 5.6 g durch Xtu drücken


    Cheers...

  • So, ich hatte ja noch ein Bilder dazu versprochen.


    Das ganze hatte sich leider etwas verzögert, da beim ersten Transport Unsachgemäß mit der Sendung umgegangen worden ist und die Singlestage beschädigt wurde, u.a. ein kleiner Riss im Kühlkreislauf b.z.w. am Condenser. Daraufhin musste die Singlestage nochmal zu Bartx zurück, der sich freundlicher weise um die Reparatur gekümmert hat und mir diese dann wieder noch besser verpackt zugeschickt hat. Nun jetzt läuft die aber immerhin Einwandfrei.


    1-apex-ati-stggssud.jpg 2-apex-ati-stg8js8k.jpg 3-apex-ati-stgtbst2.jpg 3-mora3-12600xslo.jpg 4-apex-ati-stgzssb6.jpg 5-apex-ati-stgk7skx.jpg


    Ach ja, das vierte Bild ist von meiner 24/7 Kühlung. Ist mir irgendwie dazwischen gerutscht. :D



    Gruß


    Heinrich

  • Zaubern kann die leider nicht. :D


    An Dice kommt man natürlich nicht ganz ran. Je nach CPU und Abwärme muss ich im Gegensatz zu Dice 1oo - 200 MHz runter mit dem Takt je nach Benchmark.

    Kann das bisher aber nur mit meinem 6700K bestätigen, der wird auch geköpft sehr heiß ab einem gewissen Takt.

    Der 7350K mit dem ich gebencht hatte, ist noch ungeköpft. Eventuell ist damit nach dem köpfen noch was drin. Mal abwarten.

    7700K habe ich noch keinen zur Zeit, Ebbe in der Kasse. Die gehen ja besser als die 6700K.



    Gruß


    Heinrich